Ziel des E-Learning-Seminars ist es, Inhabern, Geschäftsführern sowie Führungskräften praxisnah und übersichtlich die wesentlichen rechtlichen Grundlagen aus dem Bereich der Hilfsmittelversorgung zu vermitteln, sodass diese in der Praxis der Unternehmen einfach angewendet werden können.

In Zusammenarbeit mit dem MTD-Verlag erhalten Sie eine vertiefte Darstellung der wichtigsten rechtlichen Grundlagen für die Hilfsmittelversorgung, insbesondere:
- §  33 SGB V (Anspruch der Versicherten)
- §§ 126 f SGB V (Leistungserbringerrecht)

Die Lerneinheit behandelt die oft im Alltag auftauchende Fragen:
- Welche Haftungsrechtliche Anforderungen drohen bei Fehlern?
- Wann Haustürgeschäfte, wann Fernabsatzverträge?
- Welche Kooperationsformen sind legal?
- Antikorruptions-Paragraf: Was verändert sich?
- Mit welchen Konsequenzen haben Leistungserbringer zu rechnen?